Grundlagen schaffen.
Basis für weitere Planungen.

Planungen vor Ort abstecken.
Basis für die Ausführung.

Das fertige Bauwerk wieder zu Papier bringen.
Basis für die Bestandsdatenpflege.

 

Vom "Urgelände" zum Bauwerk - die Vermessung ist immer einen Schritt voraus.

 

Vermessung

Geländeaufnahme.
Leitungsvermessung.
Achsabsteckung.
Setzungs- und Verformungsmessung.
Gebäude(-innen)aufmaß.
Industrievermessung.
Fassadenaufnahme.
Entwurfsvermessung.
3D-Scanning.

Massenermittlung.
Bestandspläne.
Lagepläne zum Bauantrag.
Digitale Geländemodelle.
Datentransformation.
Kanal- und Leitungskataster.

Für Kommunen.
Für Architekten und Ingenieure.
Für Denkmalschützer.
Für Gewerbe und Industrie.