Bauleitplanung, Wasserversorgung, Kanal, Straßenbau, Oberrot

ERSCHLIESSUNG BAUGEBIET FICHTÄCKER – ERWEITERUNG I

» Ihr PDF downloaden

 
Baugebiet Fichtäcker

Ingenieurleistungen

  • Städtebauliches Entwicklungskonzept
  • Entwässerungskonzept
  • Bebauungsplan (1. BA)
  • Entwurfs- und Genehmigungsplanung (1. BA)
  • Ausführungsplanung (1. BA)
  • Örtliche Bauleitung und Bauüberwachung/ Gesamtkoordination (1. BA)
  • SiGe-Koordination (1. BA)

Auftraggeber

Gemeinde Oberrot
Rottalstraße 44
74420 Oberrot

Baugebiet Fichtäcker

Projektbeschreibung

Um sich als attraktive Gemeinde weiterentwickeln zu können, wurde ein städtebauliches Gesamtkonzept  aufgestellt. Für den ersten Abschnitt mit 25 Bauplätzen ist ein Bebauungs- und Genehmigungsplan ausgearbeitet und ein Wasserrechtsverfahren eingeleitet worden.

Eine Besonderheit stellt die unterirdische Rückhaltung von Dach- und Oberflächenwasser mittels spezieller Speicherelemente dar, wodurch u.a. wertvoller Platz eingespart werden konnte.

Insgesamt wurde ein hoher Stellenwert der optimalen Vernetzung des neuen Baugebiets mit dem vorhandenen Siedlungsbereich und der
angrenzenden Landschaft gelegt.

Baugebiet Fichtäcker

Projekthistorie

2006 – 2007 Entwicklungskonzept

2008 Entwässerungskonzept, Entwurfs-
und Genehmigungsplanung, Bebauungsplan

2008 – 2009 Ausführungsplanung und
örtliche Bauüberwachung, Projektabschluss

Objektkenndaten

Entwicklungskonzept 15,5 ha

1. Bauabschnitt:
Gesamtfläche 2,8 ha
Erdarbeiten 9000 m³
Wasserleitungen DN 100 550 m
Kanalarbeiten DN 200-500 1250 m
Speicherelemente 1200 St.

Bausumme 1,2 Mio. Euro
(ohne Nebenleistungen, brutto)