Bauleitplanung, Wasserversorgung, Kanal, Straßenbau, Iggingen

Baugebiet Breitne - Südlicher Ortsrand

» Ihr PDF downloaden

 

Ingenieurleistungen

  • Bestandsvermessung
  • Städtebaulicher Vorentwurf 
  • Bebauungsplan
  • Entwurfsplanung
  • Ausführungsplanung
  • Örtliche Bauleitung und Bauüberwachung/ Gesamtkoordination
  • SiGe-Koordination

Auftraggeber

Gemeinde Iggingen
Marktplatz 6
73574 Iggingen

Projektbeschreibung

Es wurde ein allgemeines Wohngebiet mit insgesamt 18 Grundstücken mit einer Einzel- oder Doppelhausbebauung vorgesehen.

Die Fläche liegt im innerörtlichen Bereich und schließt eine vorhandene Freifläche südlich des Friedhofes und der bestehenden Bebauung der Gemeinde Iggingen.

Die Grundstücke weisen Größen zwischen 460 - 640 m² auf. Die Straßen wurden als 5,80 m (Hauptzufahrt) bzw. 5,50 m (Stichstraßen) breite Mischverkehrsflächen vorgesehen. Der östliche Bereich wird über einen Fußweg mit der umgebenden Landschaft verbunden.

Projekthistorie

2009
Städtebaulicher Vorentwurf
2010
Bebauungsplan und
Erschließungsplanung
2011
Ausführungsplanung, örtliche
Bauüberwachung und Projektabschluss

Objektkenndaten

Plangebiet ca. 1,3 ha, davon rund 1 ha Wohngebiet

Erdarbeiten ca. 3000 m³
ca.225 m Kanäle DN 250-300
170 m Wasserleitungen DN 100
1500 m² Fahrbahnflächen und 240 m² gepflasterte Nebenflächen

Bausumme 360.000 Euro
(ohne Nebenleistungen, brutto)